Logo Industriemuseum
Logo LVR

Besondere Events



„Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv.“

Erzählcafé und Liederabend

Freitag, 13.4.2018, 18-21 Uhr

Hat die Anti-AKW-Bewegung der 70er und 80er Jahre zum gesellschaftlichen Wandel beigetragen? Wie kreativ und vielfältig war sie? Und was ist aus ihr geworden?

Eine musikalische Rückblende und Gespräche über die Anti-AKW-Bewegung gestern und heute. Durch den Abend führen Thomas Henke und Regina Weber. Es spielen „Laut & Lästig“ mit Bruno Schmitz und Didi Jünnemann, Frank Baier sowie „MEK Bochum“ mit Johannes Gerhards, Jürgen Müller, Doro Riekesmann und Eva Weber. Gast des Abends ist Monika Laaks der Initiative 3 Rosen, Aachen.

In Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Oberhausen e.V. und dem LAIKA Verlag, Hamburg.

6 € (inkl. Eintritt in die Ausstellung)


Museumsfest und Aktionstag

für die Gleichstellung behinderter Menschen

Sonntag, 6.5.2018, 12-17 Uhr

Das LVR-Industriemuseum, die Stadt Oberhausen und das Zentrum Altenberg feiern gemeinsam und bieten für Menschen mit und ohne Behinderung ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm. Auf die Besucherinnen und Besucher warten Musik und Tanz sowie Führungen durch die Ausstellung und viele spannende Aktionen zum Staunen und Spaß haben.

Die Party „Nobody’s perfect“ geht bis 21 Uhr.

Eintritt frei


Extraschicht

Die Nacht der Industriekultur

Samstag, 30.6.2018, 18-2 Uhr

Führungen durch die Ausstellung sowie Show und Musik mit den Physikanten und den Firedancern rund um das Thema Energie

Weitere Informationen und Tickets auf www.extraschicht.de


Pfade aus Stahl

Donnerstag, 13.9.2018, 19 Uhr

Foto- und Filmamateure zeigen Bilder aus dem Eisenbahnwesen. Zudem zeigt Paul Gehrmann exklusiv an diesem Abend eine Auswahl seiner Aquarelle.

Ort: Elektrozentrale an der Zinkfabrik Altenberg

1 €


WissensNacht Ruhr

Die Entdeckertour

Freitag, 28.9.2018, 16-22 Uhr

Wissensdurstige erleben das Ruhrgebiet als "Living Lab". Auch das LVR-Industriemuseum bietet spannende Experimente und Mitmachaktionen für Familien und Kinder.

Weitere Informationen auf www.wissensnacht.ruhr