Logo LVR - Qualität für Menschen
Historische Panorama-Aufnahme des Krupp-Werks in schwarz-weiß

Sommerferien 2016

Angebote für Kinder und Jugendliche

Mädchen und Jungen beim Schrauben und Hämmern in Blaumännern

Auch in diesem Jahr lädt das LVR-Industriemuseum an seinen Schauplätzen zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein. Bei spannenden Aktionen und Ausflügen ist der Ferienspaß für Kinder und Familien garantiert!


Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen

St. Antony-Hütte, Oberhausen

Textilfabrik Cromford, Ratingen

Gesenkschmiede Hendrichs, Solingen

Papiermühle Alte Dombach, Bergisch Gladbach

Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen

Tuchfabrik Müller, Euskirchen

Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen

Kinder schmieden mit dem Museumsschmied am Amboss

Nägel, Messer, Hufeisen

Schmiedeworkshop für Kinder

Sonntag, 31. Juli, 21. August 2016, 12 - 16 Uhr

Mädchen und Jungen erlernen in der Museumsschmiede die Arbeit mit dem Schmiedehammer und dürfen aus glühendem Stahl Hufeisen und andere Gegenstände unter fachkundiger Anleitung selber schmieden.

Geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung unter Tel. 02234 9921-555

10 €

Mann in Arbeitskleidung baut etwas an einem Auto

Wir bauen ein Elektromobil!

Workshop für Kinder ab 8 Jahren

Dienstag, 9. August - Donnerstag, 11. August 2016, 11-16 Uhr

Passend zum Thema der Sonderausstellung Aufgeladen! Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit bauen Mädchen und Jungen ab 8 Jahren unter fachkundiger Anleitung eine Seifenkiste auf Elektroantrieb um.

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung unter Tel. 02234 9921-555

15 €

Kinder bei einer Führung durch die Dauerausstellung

Schwerindustrie - leicht gemacht

Kinder- und Familienführung

Sonntag, 14. August 2016, 14.30-15.30 Uhr

Wie war das eingentlich früher im Ruhrgebiet, als noch Qualm und Ruß der schweren Industrie in der Luft hingen? Wie war das mit Opas harter "Maloche"? Das können Mädchen und Jungen in der Kinder- und Familienführung durch die Ausstellung "Schwerindustrie" herausfinden.

Geeignet für Kinder ab 5 Jahren

1 € zzgl. Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

St. Antony-Hütte, Oberhausen

Detailansicht einer Hand die mit einem kleinen Spatel im Sand gräbt

Nachwuchsarchäologen in Aktion

Mittwoch, 20. Juli & Mittwoch, 10. August 2016, 10.30 - 13 Uhr

Was genau machen eigentlich Archäologen? Was können sie finden und wie genau arbeiten sie eigentlich? In der St. Antony-Hütte erfahren Kinder alles über die Arbeit der Archäologen und werden auch selbst aktiv, probieren verschiedene Werkzeuge aus und suchen nach verborgenen Gegenständen. Am Ende winkt eine Archäologenurkunde.

Bitte unempfindliche, wärmende Kleidung und einen kleinen Snack mitbringen. Für Kinder von 7 bis 11 Jahre, min. 5 max. 8 Kinder. Buchung des Angebots bis spätestens 18. Juli bzw. 8. August unter Tel.: 02234 9921-555 oder per Mail an

10 €

Mädchen öffnet am Tisch eine kleine Schatztruhe

FamilienHüttenTour

Entdeckungstour durch die St. Antony-Hütte

Sonntag, 24. Juli 2016, 11 - 18 Uhr

Der Lehrling Willi hat heute seinen ersten Arbeitstag, doch der Hüttendirektor ist nicht da. Der hat aber ein paar geheimnisvolle Kisten in der St. Antony-Hütte hinterlassen. Große und kleine Gäste können Willi gemeinsam helfen, Codes zu knacken und die Rätsel der Hütte zu entschlüsseln.
Für Familien mit Kindern von 8 bis 12 Jahren

Regulärer Eintritt

St. Antony-Hütte

Textilfabrik Cromford, Ratingen

Kinder mit Museumsführerin vor Spinnmaschine

Baumwolle spinnen

Öffentliche Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung

Sonntag, 24. Juli 2016, 14-15 Uhr

Wer spinnt den längsten Faden? Bevor aus der Baumwolle mit den Fingern ein Faden gesponnen werden kann, muss sie gut vorbereitet werden: Danach zeigt sich, wer am geschicktesten aus der Watterolle Fasern ausziehen und verdrehen kann! Hält der Faden? Im Anschluss an die eigenen Spinnerfahrungen wird das Wasserrad in Gang gesetzt und die Spinnmaschinen drehen sich. Die Water Frame spinnt schneller, als es mit der Hand möglich ist, und wickelt einen starken, festen Faden auf ihre Spulen.

Erwachsene 8 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 2,50 €

Kinder haben einen Baumwollzweig in der Hand

Zum Ferienabschluss: "Die Cromforder Fabrikkinder"

Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung

Sonntag, 21. August 2016, 14 - 15 Uhr

In einigen Tagen fängt die Schule wieder an. Leider – denkt sicher so manches Kind. Hätten das auch die Cromforder Fabrikkinder gesagt? Die Führung erzählt über den Alltag der Fabrikkinder und ihre Arbeit an den Spinnmaschinen, die vorgeführt werden. Wie aus Rohbaumwolle mit der Hand ein Faden gesponnen werden kann, können die Kinder und ihre Begleitung selbst ausprobieren.

Erwachsene 8 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 2,50 €

Gesenkschmiede Hendrichs, Solingen


In den Sommerferien sind während der Woche vormittags zahlreiche Feriengruppen in der Experimentier-Ausstellung Ist das möglich?. Familien empfehlen wir daher dienstags bis freitags einen Besuch ab 13 Uhr.

Kinder tragen eine Zinkwanne im Waschhaus

Kinderführung

im Waschhaus Weegerhof

Freitag, 22. Juli 2016, 15 - 16 Uhr

Die Kinderführung durch das alte Waschhaus lädt ein zu einer spannenden Zeitreise. Neben den beeindruckenden alten Waschmaschinen und den riesigen alten Dampfmangeln begegnen uns auch ganz merkwürdige Dinge: wie etwa ein Luftwaschapparat, eine Bügeleisen mit Petroleumtank oder eine seltsame Wäscheschleuder, die mit Wasser Wäsche trocknet. Treffpunkt: Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Str., zwischen den Häusern Nr. 30/28 und 26, 42657 Solingen

Erwachsene 4,90 €, Kinder frei

Grafik vom Logo des NRW-Kulturrucksacks

Schon mit 14 in die Fabrik

Ein Geschichts- und Fotoprojekt in der Gesenkschmiede Hendrichs

Dienstag, 26. Juli, & Mittwoch, 27. Juli 2016, 11-16 Uhr

Das Kulturrucksackprojekt richtet sich an 12 bis 14-jährige Mädchen und Jungen. Wir wollen mit ihnen eine Zeitreise in die 1950er Jahre machen und diese mit Fotos dokumentieren. Sie finden heraus, welche Arbeiten in der historischen Fabrik gemacht wurden, welche Produkte hergestellt und welche Maschinen dazu benutzt wurden. Ein Zeitzeuge wird an verschiedenen Orten im Museum von seinen Lehrjahren berichten. Dann werden die Jugendlichen sich als Lehrlinge aus den 1950er Jahren verkleiden und von sich Fotos machen. Anschließend werden die Fotos mit Kommentaren in einer kleinen Ausstellung präsentiert.
Anmeldung unter Tel. 02234 9921-555

Teilnahme kostenfrei

Mädchen beim Schmieden am Amboss in der Museumsschmiede, Junge und Mann schauen zu

Schmiedewerkstatt

Ein heißes Angebot für Kinder

Mittwoch, 27. Juli & 17. August 2016, 10.30-12.30 Uhr & 14-16 Uhr

In der Schmiedewerkstatt können Kinder ihr eigenes Messer schmieden. Hier erlernen sie den Umgang mit Amboss und Esse und feilen ihr Messer an der Werkbank ordentlich blank. Die Schmiedewerkstatt richtet sich an Kinder ab 7 Jahren und einer Mindestgröße von 1,20 m in Begleitung eines Erwachsenen. Bitte lange Hosen und geschlossene Schuhe tragen.

Anmeldung unter Tel. 02234 9921-555

Erwachsene 4,90 €, Kinder 2 €

Junge stemmt eine Hantel in die Luft

Familienführung

durch die Experimentier-Ausstellung "Ist das möglich?"

Sonntag, 31. Juli, 21. August 2016, 15 - 17 Uhr

Freitag, 5. August, 12. August 2016, 15 - 17 Uhr

Ein Ausstellungsscout begleitet Familien mit Kindern ab 8 Jahren in der Ausstellung "Ist das möglich?". Er gibt Anleitungen zu Experimenten und Spielen und moderiert eine gemeinsame Quizshow. Zwei Stunden lang können alle Familienmitglieder interessante technische und naturwissenschaftliche Experimente erleben, bei denen man gemeinsam ins Staunen kommt.

Erwachsene 3 €, Kombikarte 6 €, Kinder und Jugendliche frei

Kinder stehen um einen Tisch an dem ein Experiment erklärt wird

Wunderlämpchen

Technikworkshop für Kinder

Dienstag, 18. August 2016, 15-17 Uhr

Kein Stromanschluss, keine Batterie, nicht einmal eine Solarzelle - und trotzdem blinkts... . Kinder ab 8 Jahren erfinden in der Werkstatt für Verblüffung wundersame Lampen. Diese besonderen Leuchtobjekte können sie dann je nach Belieben und Fantasie einsetzen – als Vulkankrater, Insektenaugen, Modellboje. Der Workshop ist ein Begleitprogramm zur Experimentier-Ausstellung "Ist das möglich?".

5 € Eintritt, 2 € Material

Papiermühle Alte Dombach, Bergisch Gladbach

Ansicht des Logos vom Kultur Rucksack

KULTUR-FERIEN 2016

SUMMER CITY SUPER HELDEN

Montag, 18. Juli bis Freitag, 22. Juli 2016, jeweils 11 – 15 Uhr

Ein Tanz + Musik + Kostüm Projekt

In dieser Ferienwoche könnt ihr eure eigenen kreativen Fähigkeiten in 5 tollen Workshops entdecken. Der KOSTÜM-Workshop findet in der Papiermühle Alte Dombach statt. Wir falten, reißen, knittern und erstellen Kostüme aus Papier. Als kreative Mode-Designer holen wir unsere Inspirationen von überall: von der Straße, aus der Disco oder aus vergangenen Zeiten. Und am Freitag, 22.7., um 17 Uhr heißt es: Welcome to the SUMMER CITY!

Zielgruppe: 10-14 Jährige. Anmeldung erforderlich. Infos zu dem Projekt bei der Stadt Bergisch Gladbach

Kinder stehen in der Ausstellung vor einem Pult mit einem Buch

Kindheit in der Alten Dombach

Führungen für Kinder

20. Juli, 28. Juli, 5. August, 9. August, 19. August 2016, jeweils 11 Uhr

Die Papiermacherkinder Gertrud und Johann Berg wohnen und arbeiten in der Papiermühle. Bei dem Rundgang erfahren wir, wie sie leben und arbeiten mussten. Im Anschluss wird die Entstehung einer Papierbahn auf einer kleinen Papiermaschine vorgeführt und wer Lust hat, kann sich selber ein Blatt Papier schöpfen. Nicht für Gruppen.
4,50 €, Kinder 2 €

Altes Puzzle mit spielenden Kindern auf einer Wiese

Puzzle selber machen

im Rahmen der Ausstellung "Die Welt in 1000 Teilen"

Donnerstag, 21. Juli 2016, 1. Kurs: 11 - 13 Uhr, 2. Kurs 13 - 15 Uhr

Dienstag, 2. August 2016, 1. Kurs: 11 - 13 Uhr, 2. Kurs 13 - 15 Uhr

In der Ausstellung „Die Welt in 1000 Teilen“ kann man über 100 Puzzle bestaunen. Anschließend können vorgestanzte Puzzleteile ganz nach Lust und Laune bemalt, bedruckt oder beklebt werden.

Für Kinder von 6–10 Jahren. Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555

4 €

Kinder bereiten einen Papierbrei zu

Kreatives Papierschöpfen mit Kräutern

Wir stellen eigene handgeschöpfte Papiere her

Mittwoch, 27. Juli 2016, 1. Kurs: 11 - 13 Uhr, 2. Kurs: 14 - 16 Uhr

Wir experimentieren mit Pflanzen, Kräutern und Farben und nach Belieben können dann Karten, tolle Kunstwerke, Lesezeichen oder ähnliches geschöpft werden. Da es natürlich nass hergehen kann, bitte eine Schürze oder Wechselkleidung mitbringen.

Für Kinder von 6–11 Jahren. Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555.

3 €

Selbstgebastelte Buchumschläge liegen auf einem Tisch

Scrapp-booking

Minialben rund um das Thema Freundschaft

Mittwoch, 10. August 2016, 1. Kurs: 10.30 - 12.30 Uhr, 2. Kurs: 13 - 15 Uhr

Aus buntem Papier, Ornamenten und mit Stempeln erstellt Mädchen und Jungen ein eigenes Minialbum rund um das Thema Freundschaft.

Für Kinder von 8–12 Jahren. Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555.

4 €

Kinder laufen im Bach

Schwimmende Wassermühle

Ferienworkshop für Kinder

Mittwoch, 17. August 2016, 1. Kurs: 11 - 13 Uhr, 2. Kurs: 14 - 16 Uhr

Das Wasser der Strunde wurde in der Papiermühle Alte Dombach zum Antrieb des Wasserrades und zur Papierherstellung benutzt. Nach einem Erkundungsgang zum Thema Wasser kann jeder aus Holz, Schaumstoff, Draht usw. eine kleine Wassermühle gebaut, die auf der Strunde auch gleich ausprobiert werden kann.

Für Mädchen und Jungen von 8–12 Jahren. Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555.

4 €

Dschungelbild mit Tieren

Bergisch Gladbach puzzelt!

„Wild Life“

Samstag, 20. August & Sonntag, 21. August 2016, jeweils 11 - 18 Uhr

„Wild Life“ gilt als das größte Puzzle der Welt mit über 33.000 Teilen. Es zeigt eine große Anzahl an Tieren der verschiedensten Art – Elefanten, Giraffen, Löwen, Schmetterlinge und Vögel und das alles in einer wunderschönen Regenwald-Umgebung in bunten Farben. An diesem Wochenende können Groß und Klein stundenlang puzzeln und dabei entsteht hoffentlich das weltgrößte Puzzle.

Eintritt frei

Zwei Erwachsene schauen einem Mädchen zu beim Papierbrei zubereiten

Sommerprogramm: Kreatives Papierschöpfen

Exkursion mit Workshop für Kinder ab 5 Jahre mit (Groß-)Eltern

Dienstag, 23. August 2016, 9.30 - 12.30 Uhr

Kooperation mit der VHS Bergisch Gladbach

Wie Papier gemacht wird und welche faszinierenden Möglichkeiten dieses alte Handwerk bietet, können Kinder ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen an diesem Nachmittag erfahren. Und vor allem können Kinder und natürlich auch die Erwachsenen eigene handgeschöpfte Papiere herstellen. Den Papierbrei dafür werden wir selber ansetzen. Nach Belieben können dann Karten, tolle Kunstwerke, Lesezeichen oder ähnliches geschöpft werden. Da es natürlich nass hergehen kann, sollten alle Teilnehmer eine Schürze oder Wechselkleidung mitbringen. Auf Wunsch kann auch ein kleiner Schöpfrahmen selbst hergestellt werden, um zu Hause weiter zu experimentieren. Die Kosten von 5 € für den Rahmen werden vor Ort abgerechnet. Alle, die Interesse haben, können an einem kleinen Rundgang durch das Museum teilnehmen.

Anmeldung unter: E721207E Sommerprogramm: Kreatives Papierschöpfen. Bitte online unter www.vhs-gl.de anmelden oder per Anmeldekarte der VHS Haus Buchmühle

18 € ermäßigte Gebühr für einen Erwachsenen und ein Kind, 5 € für jedes weitere Kind, bei mind. 6 Paaren (darin enthalten Museumseintritt und Führung). Bitte anmelden bis 16.8.2016.

Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen

Kinder schmieden zusammen mit dem Museumsschmied

Einmal glühendes Eisen formen

Schmieden für Kinder

Freitag, 5. August 2016, 10.30 - 13 Uhr

An dem kleinen Flüsschen Leppe in Engelskirchen liegt der von seinem Wasserlauf betriebene historische „Oelchenshammer“. In der heutigen Museumsschmiede wird das alte Handwerk der Eisenbearbeitung auch von den „Museumsschmieden“ zur Anschauung vorgeführt. Heute dürft Ihr unter der Anleitung unseres Schmiedes einmal selbst erfahren wie es ist mit dem Hammer aus dem glühenden Eisen ein kleines Werkstück auf dem Amboss in Form zu schlagen. Zu Eurem Schutz tragt Ihr dabei eine Schutzbrille, Lederhandschuhe und Lederschürze! Alter: ca. 10-14 Jahre (max. 8 Teilnehmer/innen, Durchführung ab 4 Teilnehmer/innen) Treffpunkt: Oelchenshammer, Engelskirchen-Bickenbach (alte Kleidung, nur Baumwolle und festes Schuhwerk tragen) Anmeldung: bis spätestens 29. Juli über das Bürgerbüro Engelskirchen, T. 02263-83-401 bis 406

Kosten: 5 € vor Ort zu zahlen

Oelchenshammer

Kinder schauen zu, wie der Museumsschmied etwas in den Ofen schiebt

Schmiedevorführungen am Oelchenshammer

an Hammer und Esse

Sonntag, 14. August 2016, 14 - 18 Uhr

Die Besucher erleben den historischen Schmiedehammer in Aktion und schauen dem Museumsschmied bei seiner schweißtreibenden Arbeit zu. Bitte keine Gruppen.

3 €, Kinder und Jugendliche frei

Oelchenshammer

Junge mit kleiner Modell-Dampfmaschine

FamilienForscherTour

Sonntag, 21. August 2016, 11 - 18 Uhr

Groß und Klein gehen im Museum auf eine Forschertour. An verschiedenen Stationen gilt es zu experimentieren und knifflige Aufgaben zu lösen. Am Ende winken pfiffigen Familien eine kleine Belohnung und eine Urkunde. Bitte keine Gruppen!

6 €, erm. 5,50 €, Kinder und Jugendliche frei (gilt als Kombiticket für den historischen Denkmalpfad und die Sonderausstellung)

Kraftwerk Ermen & Engels

Tuchfabrik Müller, Euskirchen

Gefilzte graue Maus

Steinmäuse? Ja, die gibt es nur bei uns!

Ferienworkshop für Kinder

Donnerstag, 21. Juli 2016, 11 - 14 Uhr

Sie sind schwer, obwohl sie ganz leicht aussehen. Und sie passen gut auf, dass die losen Blätter auf dem Schreibtisch nicht wegfliegen oder halten sogar die Tür auf. Wer geschickt ist, schafft es sogar, zwei Mäuse herzustellen. Für Kinder ab 9 Jahren. Anmeldung erbeten unter Tel. 02234 9921-555.

8 € inkl. Material

Foto zeigt bunte Papiere

Aus Alt wird Neu - Papier selbst schöpfen und bunt verzieren

Zweitägiger Workshop im Rahmen des Kulturrucksack NRW

Dienstag, 26. Juli & Mittwoch, 27. Juli 2016, 11 - 14 Uhr

Wo heute die alte Tuchfabrik Müller steht, wurde einst Papier hergestellt. Wie das früher gemacht wurde, erfahrt ihr auf einfache Weise. Nach dem Bau von Schöpfrahmen wird aus altem Papier, Servietten oder Zeitungen eine Pulpe angesetzt und später das Papier geschöpft. Mit selbst gesuchten Pflanzenblättern und bunten Blüten aus dem Müller`schen Garten gibt das schöne Seiten, aus denen ihr ein eigenes kleines Büchlein binden könnt.

Inklusives Projekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen. Für Kinder und Jugendliche von 10 – 14 Jahren aus dem Kreis Euskirchen. Anmeldung bis 19.7. unter Tel. 02234 9921-555.

Das Angebot ist kostenfrei durch das Förderprogramm Kulturrucksack NRW.

Kinder laufen durch den kleinen Erftmühlenbach

Was lebt denn hier? Wir forschen im Mühlenbach!

Ferienworkshop für Kinder

Mittwoch, 10. August 2016, 11 - 14 Uhr

Im Mühlenbach fühlen sich viele kleine Lebewesen wohl. Wir basteln uns einen Kescher und erforschen, wer hier lebt. Dazu geht`s natürlich in den Bach!

Bitte unbedingt Gummistiefel oder Wasserschuhe und ggf. Kleidung zum Wechseln mitbringen. Für Kinder von 6-8 Jahren. Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555.

8 € inkl. Material

Kleines selbstgebautes Hozschiffchen

Schwimmende Mühle

Workshop für Kinder und Väter oder Großväter

Mittwoch, 13. August 2016, 11 - 15 Uhr

Das Wasser des Erftmühlenbachs und die Dampfmaschine wurden in der Tuchfabrik zum Antrieb der Maschinen benutzt. Nach einem Erkundungsgang durch die Fabrik wird aus Holz, Schaumstoff, Draht usw. eine eigene kleine Mühle gebaut, die auf dem Erftmühlenbach auch gleich ausprobiert werden kann.

Bitte Getränke und Imbiss mitbringen. Für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erbeten unter Tel. 02234 9921-555.

10 € pro Person, Geschwisterkinder 6 €, inklusive Material

Schafe im Freigehege

Vom Schaf auf der Weide zum Theaterschaf

Zweitägiger Workshop im Rahmen des Kulturrucksack NRW

Dienstag, 16. August & Mittwoch, 17. August 2016, 11 - 15 Uhr

Am ersten Tag unternehmen wir einen Ausflug zum Schäfer, erfahren viel über Schafe, Schafhaltung und schauen den Hütehunden bei der Arbeit zu. Zurück im Museum, verarbeiten wir selbst Schafwolle und gestalten sie zu etwas Schönem zum Mitnehmen. Gleichzeitig treffen wir bereits die Vorbereitungen für das Schwarzlichttheater am nächsten Tag. Denn dann heißt es nach Proben und Requisitenherstellung: "Bühne frei für`s Schafstheater!". Wir überraschen dann die Gäste, die ihr zur Aufführung am Mittwoch um 14 Uhr einladen dürft.

Bitte einen Imbiss/Getränk mitbringen. Inklusives Projekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen. Für Kinder und Jugendliche von 10 – 14 Jahren aus dem Kreis Euskirchen. Anmeldung bis 9.8. unter Tel. 02234 9921-555.

Das Angebot ist kostenfrei durch das Förderprogramm Kulturrucksack NRW.

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 – 17 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen:
11 – 18 Uhr

Montag geschlossen


ANSCHRIFT

LVR-Industriemuseum
Zentrale
Hansastraße 18
46049 Oberhausen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Veranstaltungen

Veranstaltungen in Oberhausen

Veranstaltungen in Ratingen

Veranstaltungen in Solingen

Veranstaltungen in Bergisch Gladbach

Veranstaltungen in Engelskirchen

Veranstaltungen in Euskirchen

Sie finden uns auch hier: