Logo LVR - Qualität für Menschen
Blick in die Textilsammlung im Museumsdepot mit zahlreichen Kleidungsstücken in Regalen

Abschmirgeln einer schweren Schiffskette

von 1940

Historisches Schwarzweiß-Foto eines Arbeiters, der eine riesige Kette bearbeitet Bild vergrößern

Glasnegativ, Abschmirgeln einer schweren Schiffskette, 1940, 18 x 24 cm, Inv. Nr.: ah g/6340

Ein Arbeiter in der Kettenschmiede der Gutehoffnungshütte in Oberhausen-Sterkrade schmirgelt eine schwere Schiffskette ab. Die Glieder der Kette sind beinahe so groß wie der Arbeiter selbst.


Aufnahmen von riesigen Produkten und Werkstücken sind in der Überlieferung der GHH-Werksfotografie sehr häufig. Für Auftragsdokumentationen, Werbung und Außendarstellung des Unternehmens wurden oft Produktfotos angefertigt. Viele der Werkstücke und Maschinenteile sind um Einiges größer als der Laie es sich vorstellen kann. Gerne wurden Arbeiter für solche Aufnahmen herangezogen. Sie verleihen Aufnahmen von Erzeugnissen mehr Dynamik und dienen außerdem als Größenvergleich.


Weitere Informationen zum Projekt Maloche – Arbeiten auf der Gutehoffnungshütte

ANSCHRIFT

LVR-Industriemuseum
Zentrale
Hansastraße 18
46049 Oberhausen


Suche


KONTAKT

Bitte richten Sie Fragen zum Bereich Sammlung an

LVR-Industriemuseum
Abteilung Sammlungsdienste


Sie finden uns auch hier: