Logo LVR - Qualität für Menschen
Schwarz-weiß Aufnahme von gefalteten Zeitungen

EssKultur an der St. Antony-Hütte

"Essbare Stadt" - wir machen mit

25. Juli 2016

Oberhausen. Auf der Grünfläche an der St. Antony-Hütte des LVR-Industriemuseums neben dem Industriearchäologischen Park wird seit Anfang Mai gesägt und gesät, gehämmert und geschraubt.


Angelehnt an die Idee des Lokalen Agenda 21 Projektes wird die ehemals ungenutzte Freifläche am Grabungsareal als Bürgeraktionsraum nach dem Vorbild der „Essbaren Stadt“ aufbereitet. Ermöglicht wird dieses Projekt durch eine gemeinsame Initiative des Museums in Kooperation mit der RUHRWERKSTATT – Kultur-Arbeit im Revier e.V. Im Rahmen einer durch das Jobcenter Oberhausen geförderten Maßnahme der GemeinWohlArbeit werden seit einigen Wochen neue Wege angelegt, Hochbeete und Sitzgelegenheiten aus Paletten gebaut und es wird gesät und gepflanzt.


Unter dem Titel „EssKultur“ entsteht dabei ein Ort für die Anwohner, die gesamte Bürgerschaft sowie Museumsbesucherinnen und –besucher, der zum „Stadtgärtnern“ oder Verweilen einlädt.


Das Projekt ist ein gelungenes Beispiel, wie die Leitidee des LVR-Industriemuseums praktisch umgesetzt wird. Denn es versteht sich als Museum, das Teilhabe und Mitwirken ermöglicht und als Ort des Lernens und der Begegnung. Gleichzeitig reiht sich die „Essbare Stadt“ in die vielfältigen Bemühungen der Stadt Oberhausen ein, neue Nutzungsmöglichkeiten von Grünflächen durch die Bürgerschaft zu erschließen und die Prinzipien nachhaltiger Grünentwicklung in den nächsten Jahren voranzutreiben.


Bereits im Herbst dieses Jahres soll es auch an der St. Antony-Hütte heißen „Pflanzen, Pflücken und Pausieren“ statt „Betreten verboten“. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dann herzlich eingeladen, sich mit Ideen, Rat und Tat zu beteiligen und diesen weiteren Ort der Begegnung in unserer Stadt zu „ihrem Ort“ zu machen und mit Leben und Grün zu füllen.

Pressefotos

Die Pressebilder dürfen nur zu Pressezwecken im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über "Esskultur an der St. Antony-Hütte" genutzt werden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht erlaubt.

Hochbeete und Sitzmöglichkeiten auf der Grünfläche an der St. Antony-Hütte

Erste Hochbeete, Wege und Sitzmöglichkeiten auf der Grünfläche an der St. Antony-Hütte

© LVR-Industriemuseum


Bild-Download (JPG, 1,01 MB)

Teilnehmer der RUHRWERKSTATT bei der Bepflanzung der ersten selbst gebauten Hochbeete an der St. Antony-Hütte

Teilnehmer der RUHRWERKSTATT – Kultur-Arbeit im Revier e.V. bei der Bepflanzung der ersten selbst gebauten Hochbeete an der St. Antony-Hütte.

© LVR-Industriemuseum


Bild-Download (JPG, 1,06 MB)

Teilnehmer der RUHRWERKSTATT bei der Bepflanzung der ersten selbst gebauten Hochbeete an der St. Antony-Hütte

Teilnehmer der RUHRWERKSTATT bei der Bepflanzung der ersten selbst gebauten Hochbeete an der St. Antony-Hütte

© LVR-Industriemuseum


Bild-Download (JPG, 1,06 MB)

Pressekontakt


Anette Gantenberg

Tel.: 0208 8579-124

Fax: 0208 8579-122

Hansastraße 18

46049 Oberhausen


Silke Krebbing

Tel.: 0208 8579-155

Fax: 0208 8579-122

Hansastraße 18

46049 Oberhausen