Logo LVR - Qualität für Menschen
Historische Panorama-Aufnahme des Krupp-Werks in schwarz-weiß

Wanted: Bilder aus Oberhausen

LVR-Industriemuseum sucht Bilder und Motive von Oberhausen

16. Januar 2012

Oberhausen. Zum 150-jährigen Jubiläum der Gemeindegründung Oberhausens präsentiert das LVR-Industriemuseum ab dem 11. September 2012 die Ausstellung „Stadt der Guten Hoffnung – Bilder von Oberhausen“. Sowohl Ölgemälde und Werksfotografien als auch private Erinnerungsfotos zeigen Häuser, Straßen und Plätze, die für Oberhausen charakteristisch sind. Aber auch Menschen mit ihren Erwartungen, Träumen und Hoffnungen prägen die dargestellten Bilder.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, selbst an der Ausstellung, die in der Zinkfabrik Altenberg an der Hansastraße stattfinden wird, mitzuwirken und dem LVR-Industriemuseum ihre eigenen Bilder von Oberhausen zur Verfügung zu stellen. Gesucht sind alte Bilder von Orten in Oberhausen, die heute anders aussehen oder die es so nicht mehr gibt. Auch Fotos von Personen, die in Oberhausen aufgewachsen sind und Objekte wie Tassen oder Kugelschreiber, die Oberhausener Motive tragen, können für die Ausstellung interessant sein.


Falls Sie Ihre Bilder und Objekte zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich bitte bei uns:

Entweder besuchen Sie uns direkt im Museum an der Hansastraße oder wenden sich per Telefon an Daniel Sobanski: Tel. 0208 8579 136.


Parallel zur Ausstellung veröffentlicht die Stadt Oberhausen eine Buchreihe zur Stadtgeschichte.


Pressekontakt: Anette Gantenberg, Tel. 0208 8579-124,


LVR-Industriemuseum

Zinkfabrik Altenberg

Hansastraße 20

46049 Oberhauseen

Pressekontakt


Anette Gantenberg

Tel.: 0208 8579-124

Fax: 0208 8579-122

Hansastraße 18

46049 Oberhausen


Silke Krebbing

Tel.: 0208 8579-155

Fax: 0208 8579-122

Hansastraße 18

46049 Oberhausen