Logo LVR - Qualität für Menschen
Historische Panorama-Aufnahme des Krupp-Werks in schwarz-weiß

Ausstellungsarchiv

Vergangene Ausstellungen des LVR-Industriemuseums

Bleistiftzeichnung von Walter Tjart

KUNST AUS OBERHAUSEN

BLICK DER KÜNSTLER AUF OBERHAUSEN

August-September 2013, Zinkfabrik Altenberg

Schlösser, Kirchen, zentrale Orte, versteckte Plätze und nicht zuletzt Industrie, Zechen und der rasante Wandel der Industriestadt Oberhausen haben die Künstler inspiriert.

mehr

Wand mit eingerahmten Schwarz-Weiß-Portraits

DEPORTIERT INS GHETTO

DIE DEPORTATION DER JUDEN AUS DEM RHEINLAND IM HERBST 1941 INS GHETTO LITZMANNSTADT (ŁÓDŹ)

14.4.2013 – 23.6.2013, Zinkfabrik Altenberg

1941 wurden rund 3.000 Juden aus dem gesamten Rheinland in das Ghetto Litzmannstadt deportiert, starben dort oder wurden in Vernichtungslagern ermordet. In der Ausstellung wurde an die Deportierten erinnert.

mehr

Historisches Schwarz-Weiß-Foto zweier Seniorinnen am offenen Fenster

SCHÄTZE DER GROßELTERN

EINE AUSSTELLUNG VON SCHÜLERN DER HAUPTSCHULE ALSTADEN

März bis Mai 2013, Zinkfabrik Altenberg

Die Ausstellung zeigte Objekte, die die Familien der Jugendlichen aus ihren Heimatländern mitgebracht haben und mit denen Erinnerungen verbunden sind.

mehr

Gmund Rollenlager

EDLE PAPIERE AUS GMUND

EINE PAPIERFABRIK STELLT SICH VOR

9.11.2012 - 31.3.2013, Papiermühle Alte Dombach

Die Schwarz-Weiß-Fotografien von Karl-Heinz Rothenberger, zweimaliger Preisträger des Bayerischen Journalistenpreises, luden den Betrachter zu einem Rundgang durch die Büttenpapierfabrik Gmund ein.

mehr

Schwarz-Weiß-Fotografie von Industrieanlage

MONTANREVIER

BILDER AUS DEM RUHRGEBIET UND AUS OBERSCHLESIEN

25.1.-24.3.2013, Zinkfabrik Altenberg

Die Ausstellung stellte Fotografien reviertypischer Bauten aus dem Ruhrgebiet und aus Oberschlesien, darunter Fördergerüste und Bergarbeiterkolonien, einander gegenüber.

mehr

Von Schülern gebasteltes Objekt aus der Ausstellung

KALEIDOSKOP AUS OBERHAUSEN

AUSSTELLUNG DES KUNSTKURSES DER HAUPTSCHULE ALSTADEN

9.1. - Ende Februar 2013, Zinkfabrik Altenberg

Was bietet Oberhausen?" und "Welche Orte sind für uns wichtig?" – diese Fragen stellten sich die Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht der Klasse 10 in der Hauptschule Alstaden.

mehr

Blick in die Ausstellung

SOMMERATELIER

WERKE AUS DEM KUNSTKURS DER VHS GELSENKIRCHEN

9.9.2012 – Jahresende 2012, Zinkfabrik Altenberg

2012 machte das "Sommeratelier" der Volkshochschule Gelsenkirchen Station in Oberhausen. Die Malerinnen und Maler widmeten sich u.a. dem Gasometer, der Burg Vondern, der Rehberger Brücke, dem Peter-Behrens-Bau und der Zinkfabrik Altenberg.

mehr

Kühltürme an der Osterfelder Straße

OBERHAUSEN IM BILD

AQUARELLE UND DRUCKGRAFIKEN VON ULI PICK

25.5.2012 – 16.12.2012, Zinkfabrik Altenberg

Die Galerieausstellung wurde im Rahmen des Begleitprogrammes der Sonderausstellung „Stadt der Guten Hoffnung – Bilder aus Oberhausen" gezeigt.

mehr

Schuhe und Handschuhe eines Handwerkers

ARBEITSWELTEN

4.5.2012 bis 9.11.2012, Gesenkschmiede Hendrichs

Die Ausstellung zeigte Menschen in ihrer realen Arbeitsumgebung und bot dabei Einblicke in eine Arbeitswelt, die sich in den letzten Jahren durch Verdichtung und Rationalisierung rasant gewandelt hat.

mehr

Goldene orientalische Schuhe in der Ausstellung

STROH ZU GOLD

SPINDEL, SCHIFFCHEN, MÄRCHENHELDEN

20.4.2012 bis 9.9.2012, Kraftwerk Ermen & Engels

Neun Märchen, die eines gemeinsam haben: Ob "Dornröschen", "Rumpelstilzchen" oder "Des Kaisers neue Kleider" – überall spielen Textilien eine besondere Rolle.

mehr

Außenansicht LVR-Industriemuseum ENgelskirchen

DIE ANDERE SCHÖNHEIT

INDUSTRIEKULTUR IN NRW

19.4. bis 19.8.2012, Zeche Zollverein, Essen

Die Ausstellung der Landschaftsverbände LVR und LWL und der Stiftung Zollverein präsentierte atemberaubende Fotografien alter Industriebauten von Florian Monheim.

Junge liest im Bilderbuch Grüffelo

GUCK MAL!

BILDERBÜCHER VOM STRUWWELPETER BIS ZUM GRÜFFELO

21.11.2011 bis 12.8.2012, Papiermühle Alte Dombach

In der Ausstellung begegneten Kinder z.B. dem liebenswerten Monster Grüffelo, aber auch Eltern und Großeltern konnten den "Struwwelpeter", die "Drei Räuber" oder die "Kleine Raupe Nimmersatt" wiederentdecken.

mehr

Roter Hut aus der Ausstellung Hutgeschichten

HAUPTSACHE HUT!

150 JAHRE HUTGESCHICHTE(N)

9.10.2010 bis 8.7.2012, Tuchfabrik Müller

Die Ausstellung erzählte von der großen Ära des Hutes. Über 200 Kopfbedeckungen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute waren zu sehen und teilweise auch anzuprobieren.

mehr

Sandalen aus alten Autoreifen

VOM AUTOREIFEN ZUR SANDALE

KREATIVITÄT ALS REICHTUM

5.2.2012 bis 9.4.2012, Gesenkschmiede Hendrichs

Die Ausstellung zeigte, wie in der Dritten Welt aus Autoreifen Sandalen, aus Ölkanistern Gießkannen und aus Kronkorken Souvenirs werden.

mehr

Blick in die Ausstellung

MIT FEUER UND WASSER

WANDERAUSSTELLUNG ZUR INDUSTRIEKULTUR IM BERGISCHEN LAND

18.11.2011 bis 22.1.2012, Zinkfabrik Altenberg

Museen aus dem Bergischen Land präsentierten sich in umgebauten Metallspinden.

mehr

Gemaltes Bild vom Regenwald

UNSERE ERDE IM FIEBER

EINE KINDER-AKTIONS-AUSSTELLUNG ZUM KLIMAWANDEL UND UMWELTSCHUTZ

15.7.2011 bis 23.12.2011, Gesenkschmiede Hendrichs

In zahlreichen interaktiven Ausstellungseinheiten lernten die Besucher die globalen Zusammenhänge des Klimawandels verstehen.

mehr

Denkwerk-Tafel

ARBEIT UND ARBEISWELT

IM POSTINDUSTRIELLEN ZEITALTER IM RUHRGEBIET UND SIEGERLAND

13.9.2011 bis 2.10.2011, Zinkfabrik Altenberg

Eine mit Schülerinnen und Schülern entwickelte Ausstellung im Rahmen eines von der Robert-Bosch-Stiftung geförderten "Denkwerk-Projekts."

mehr

Ein Klettverschluss aus Stahl

WANDERAUSSTELLUNG ZUM STAHL-INNOVATIONSPREIS

AUSGEZEICHNETE STAHL-PROJEKTE

15.4.2011 bis 29.5.2011, Zinkfabrik Altenberg

Die Ausstellung präsentierte innovative und kreative Projekte, die vorbildlich mit dem Werkstoff Stahl umgesetzt und mit dem renommierten Preis ausgezeichnet wurden.

mehr

Panoramaansicht der Textilfabrik Cromford um 1900

ANTRIEB UND SPANNUNG

250 JAHRE INDUSTRIEGESCHICHTE RATINGEN

24.9.2010 bis 8.5.2011, Textilfabrik Cromford

Die Ausstellung zeigte, wie technische Innovationen, Patente und Unternehmergeist die Ratinger Industrie bis heute prägen.

mehr

Bild des Eco-Print Centers

DRUCK MACHEN!

DRUCKTECHNIKEN VERSTEHEN UND SELBER MACHEN

18.9.2010 bis 30.4.2011, Papiermühle Alte Dombach

In dieser Mitmach-Ausstellung probierten die Besucher an einfachen Maschinen und Geräten selbst verschiedene Drucktechniken aus.

mehr

Selbstgebautes Objekt aus der Ausstellung

ERFINDUNGSREICH

EIGENBAU UND FLICKWERK

20.3.2010 bis 30.4.2011, Gesenkschmiede Hendrichs

Raffinierte Objekte – vom selbstgebauten Spielzeug bis zur Satiniermaschine – erzählten spannende Geschichten vom Erfinden, Selbstbauen, Reparieren und Umnutzen.

mehr

Mädchen in der Ausstellung

BUILDING A TRANSATLANTIC BRIDGE

EIN DEUTSCH-AMERIKANISCHER SCHÜLERAUSTAUSCH ÜBER DAS INTERNET

5.2.2011 bis 27.3.2011, Zinkfabrik Altenberg

Die Ausstellung dokumentierte Projektergebnisse von Schülern aus Deutschland und den USA, die von Montanindustrie und Strukturwandel betroffen sind.

mehr

Historisches Foto zeigt neue Hütte in Schmalkalden (Thüringen)

EISENWELTEN

INDUSTRIEFOTOGRAFIE VON MANFRED HAMM

17.11.2009 bis 13.3.2011, Zinkfabrik Altenberg

In der St. Antony-Hütte wurden eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Fotografien von Gebäuden aus der frühen Eisenindustrie präsentiert.

mehr

Bild von Joseph-Fortuné Layraud

FEUERLÄNDER

REGIONS OF VULCAN

25.7.2010 bis 28.11.2010, Zinkfabrik Altenberg und Peter-Behrens-Bau

Die Ausstellung zeigte die Geschichte der Arbeit im Bergbau sowie der Eisen- und Stahlindustrie mit beeindruckenden Werken internationaler Künstler.

mehr

Historische Ansicht Zinkfabrik Altenberg

FREMDE IMPULSE

BAUDENKMALE IM RUHRGEBIET

7.11.2010 bis 21.11.2011, Zinkfabrik Altenberg

Die Ausstellung zeigte, wie sich die Migration und der damit verbundene Wandel im reichen Denkmalbestand des Ruhrgebiets widerspiegelt.

mehr

Fotografie Minatoriin ascensore

IM SCHOß DER ERDE

EIN TWIN-PROJEKT VON RUHR.2010

24.9.2010 bis 31.10.2010, Zinkfabrik Altenberg

An außergewöhnlichen Fotos wurde der Strukturwandel in Oberhausen und Carbonia-Iglesias dargestellt und Einblicke in die Arbeitswelt untertage gewährt.

mehr

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 – 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 – 18 Uhr

Montag geschlossen


Suche


ANSCHRIFT

LVR-Industriemuseum
Zentrale
Hansastraße 18
46049 Oberhausen

 

Newsletter

 

Mit unseren E-Mail-Newslettern über neue Ausstellungen, Events und sonstige News immer auf dem Laufenden sein!

mehr erfahren

 

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Veranstaltungen

Veranstaltungen in Oberhausen

Veranstaltungen in Ratingen

Veranstaltungen in Solingen

Veranstaltungen in Bergisch Gladbach

Veranstaltungen in Engelskirchen

Veranstaltungen in Euskirchen

Sie finden uns auch hier: