Logo LVR - Qualität für Menschen
Historische Panorama-Aufnahme des Krupp-Werks in schwarz-weiß

Menschenbilder

Gelebte Geschichte von Menschen an ihrem Arbeitsplatz

Frau mit Hammer

Beeindruckende Einblicke in den Arbeitsalltag, in Arbeitssituationen, sogar in das Verhältnis der Menschen zur Arbeit und zu den Arbeitskollegen bot die Ausstellung "Menschenbilder" mit Fotos von Brigitte Kraemer.

Zwischen 1992 und 2000 hatte die Fotografin Brigitte Kraemer mehrere Auftragsserien zu den Themen Portrait, Arbeit, Pause, Frauenarbeit und Eigensinn für das LVR-Industriemuseum erstellt.

Mann mit Pausenbrot

Die gezeigten, in zahlreichen Solinger Betrieben entstandenen Fotos von Brigitte Kraemer erzählten gelebte Geschichte von Menschen an ihrem Arbeitsplatz. Zusammen mit vielen Details, die oft zufällig ins Bild gerieten, ergab sich eine einfühlsame Milieustudie. Alle Aufnahmen entstanden mit einer analogen Leica bei natürlich vorhandenem Licht. Auf diese Weise gelang es Brigitte Kraemer, besonders nah an die Menschen heranzukommen.

Brigitte Kraemer wurde in Hamm/Westfalen geboren. Sie lebt und arbeitet als freie Fotografin im Ruhrgebiet. Von 1976 bis 1982 studierte sie Fotografie und Grafik-Design an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen bei Angela Neuke und Willy Fleckhaus.

Ihre Fotoreportagen sind gesellschaftskritische, sozial engagierte und humorvolle Studien des ganz gewöhnlichen Lebens. Mit einprägsamen, genau beobachteten Bildern zeigt sie das Besondere im Alltäglichen.

Schlafender Mann am Arbeitsplatz

Die fotografische Arbeit von Brigitte Kraemer wurde vielfach ausgestellt und ausgezeichnet, u.a. mit dem Lead Award in Gold für das "Foto des Jahres 2004" und 2005 in Silber für die Stern-Reportage "Auf ein neues Leben".

Für herausragende fotografische Leistungen wurde sie im selben Jahr für den Henri-Nannen-Preis nominiert. Zu ihren Reportagen sind die Bildbände "So nah, so Fern" (2000), "Friedensengel" (2004) und "Am Kanal" (2005) und "Mann und Auto" (2007) erschienen.



Der von der Kunststiftung NRW geförderte Bildband "Mann und Auto" erhielt vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Titel: Sieger Deutscher Fotobuchpreis 2008.



Laufzeit der Ausstellung: 28.10.2008 – 31.1.2009


LVR-Industriemuseum

Gesenkschmiede Hendrichs

Merscheider Straße 289 – 297

42699 Solingen

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 – 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 – 18 Uhr

Montag geschlossen


Suche


ANSCHRIFT

LVR-Industriemuseum
Zentrale
Hansastraße 18
46049 Oberhausen

 

Newsletter

 

Mit unseren E-Mail-Newslettern über neue Ausstellungen, Events und sonstige News immer auf dem Laufenden sein!

mehr erfahren

 

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Veranstaltungen

Veranstaltungen in Oberhausen

Veranstaltungen in Ratingen

Veranstaltungen in Solingen

Veranstaltungen in Bergisch Gladbach

Veranstaltungen in Engelskirchen

Veranstaltungen in Euskirchen

Sie finden uns auch hier: