Logo LVR - Qualität für Menschen
Historische Panorama-Aufnahme des Krupp-Werks in schwarz-weiß

Aktuelle Ausstellungen

des LVR-Industriemuseums

Historisches Schwarzweiß-Foto von Arbeitern, die gemeinsam über ein Fabrikgelände laufen

ARBEITSKÄMPFE

FOTOGRAFIEN VON MICHAEL KERSTGENS

Die Ausstellung zeigt Bilder des Kampfes der Bergarbeiter in England in den 1980er Jahren und stellt diese den Fotografien vom Kampf der Arbeiter um den Erhalt des Hüttenwerks in Rheinhausen entgegen.

25.8.2016 - 18.12.2016, Oberhausen, Zinkfabrik Altenberg, Galerie

mehr

Foto eines Puzzles mit einer historischen Szene von Damen und Herren am Tisch

DIE WELT IN 1000 TEILEN

ZUR GESCHICHTE DES PUZZLESPIELS

Geduld ist notwendig, um aus vielen Einzelteilen ein Gesamtbild zu legen, und wer einmal ein Puzzle begonnen hat, will es auch zu Ende bringen. Die Ausstellung beleuchtet die Geschichte dieser Legespiele an ausgewählten Beispielen.

19.6.2016 - 29.1.2017, Bergisch Gladbach, Papiermühle Alte Dombach

mehr

Detailansicht von zwei Auberginen am Strauch

STADT, LAND, GARTEN

ZUR KULTURGESCHICHTE DES NUTZGARTENS

Gemüse aus dem eigenen Garten – was heute Hobby ist, war einst überlebenswichtig. Die Ausstellung widmet sich dem Wandel der Nutzgärten. Es wird in mobilen Pflanzkisten gegärtnert und der historische Nutzgarten der Tuchfabrik Müller lädt zu einem Gartenbesuch ein.

8.5.2016 - 18.12.2016, Euskirchen, Tuchfabrik Müller

mehr

Eine Uniform und zwei Kostüme für Damen an Figurinen in der Ausstellung

GLANZ UND GRAUEN

MODE IM "DRITTEN REICH"

An eleganten Kleidern, Dirndl und Miederkleid, modernen Kostümen für die berufstätige Frau, karierten Hemden und Pullundern für Jugendliche zeigt die Ausstellung Mode und Bekleidung zur Zeit des Nationalsozialismus.

3.4.2016 - 30.10.2016, Engelskirchen, Kraftwerk Ermen & Engels

mehr

Blaues, rundlich geformtes Auto

AUFGELADEN!

ELEKTROMOBILITÄT ZWISCHEN WUNSCH UND WIRKLICHKEIT

Elektromobilität steht verstärkt im Fokus von Diskussionen. Wird sie unsere Mobilität beeinflussen? Und wenn ja, in welchem Umfang? Die Ausstellung blickt zurück in die Geschichte, beschreibt den heutigen Stand der Technik und stellt neue Konzepte und Pläne vor.

18.2.2016 - 27.11.2016, Oberhausen, Zinkfabrik Altenberg

mehr

Helle Corsage an einer Figurine in der Ausstellung

DIE MACHT DER MODE

ZWISCHEN KAISERREICH, WELTKRIEG UND REPUBLIK

Der radikale Wandel der Mode zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Ausdruck gesellschaftlicher Umbrüche, steht im Mittelpunkt der Ausstellung. Mehr als 130 Originalkostüme und viele weitere historische Exponate lassen die Zeit zwischen 1900 und 1930 wieder lebendig werden.

25.10.2015 - 30.10.2016, Ratingen, Textilfabrik Cromford

mehr

Drei Arbeiter schütten einen Grubenwagen mit glühender Flüssigkeit aus

MALOCHE

ARBEITEN AUF DER GUTEHOFFNUNGSHÜTTE

Bergmann, Hüttenwerker, Kesselheizer - die Abbildungen von Arbeitern in den Zechen und Werken der GHH erzählen von den Arbeitsbedingungen in der Schwerindustrie, von Hitze, Staub und körperlicher Anstrengung, aber auch vom Stolz des echten Malochers.

1.10.2015 - 2.10.2016, Oberhausen, St. Antony-Hütte

mehr

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 – 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 – 18 Uhr

Montag geschlossen


Suche


ANSCHRIFT

LVR-Industriemuseum
Zentrale
Hansastraße 18
46049 Oberhausen

 

Tipps

 

FamilienHüttenTour in der St. Antony-Hütte mehr erfahren

Textilfabrik Cromford: Die Museumsleitung erzählt aus der Gründungsgeschichte mehr erfahren

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Glanz und Grauen - Mode im 'Dritten Reich'" mehr erfahren

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Veranstaltungen

Veranstaltungen in Oberhausen

Veranstaltungen in Ratingen

Veranstaltungen in Solingen

Veranstaltungen in Bergisch Gladbach

Veranstaltungen in Engelskirchen

Veranstaltungen in Euskirchen

Sie finden uns auch hier: