Gesenkschmiede Hendrichs: Grafik zeigt stilisierte Scheren

Gesenkschmiede Hendrichs

Außenansicht der Gesenkschmiede Hendrichs

„F.& W. Hendrichs – Scherenschlägerei u. Gesenkschmiede – Gegründet 1886“ – so steht es groß auf der markanten Eckfassade des LVR-Industriemuseums in Solingen. Das alte Fabrikensemble mit den Gebäuden aus roten Backsteinen, den typischen schrägen Sheddächern und den hohen Schornsteinen hat sich kaum verändert.

Museumsschmied schiebt ein Werkstück in den Ofen

Von 1886 bis 1986 wurden in der Gesenkschmiede Hendrichs Scherenrohlinge geschmiedet. Alle Maschinen, die Fallhämmer, Pressen und Fräsmaschinen, alle Werkzeuge, auch die Werkbänke für die Werkzeugmacher sind noch komplett vorhanden. Selbst der Umkleideraum mit den alten Spinden, der Waschraum mit der langen Reihe drehbarer Waschschüsseln, das Maschinenhaus oder das Kontor mit der klappernden Schreibmaschine, alles ist noch da. Auch die Firmenvilla der Unternehmerfamilie steht noch immer an ihrem Platz.


Die historische Gesenkschmiede ist ein ganz besonderes Museum, denn hier wird noch richtig produziert: Die Treibriemen surren, die Öfen glühen und der Hammer schlägt. Die Museumsschere wird vollständig in der Fabrik gefertigt. Schritt für Schritt lässt sich so nachvollziehen, wie sie entsteht.


Die herrschaftliche Firmenvilla von 1896 bietet den Besucherinnen und Besuchern darüber hinaus Einblicke in die bürgerliche Lebenswelt der Fabrikantenfamilie. Hier befindet sich auch das Museumsrestaurant mit Wintergarten. Die "Villa Zefyros" verwöhnt Sie in idyllischem Ambiente mit moderner griechischer Küche. Im Sommer lädt die schöne Gartenanlage mit dem alten Baumbestand zum Verweilen ein.

Blick in das Rohwarenlager der historischen Gesenkschmiede Hendrichs Video starten





Die Gesenkschmiede Hendrichs im Film!


Erlangen Sie in unserem Bilder-Rundgang bereits einen ersten Eindruck von der Gesenkschmiede Hendrichs.


Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Gesenkschmiede Hendrichs.


Infos für den Besuch

Eingang der Gesenkschmiede Hendrichs Video starten

Mediale Erweiterung der Gesenkschmiede Hendrichs

Die Dauerausstellung des LVR-Industriemuseums Gesenkschmiede Hendrichs wurde 2015 mit neuen Medienstationen ausgestattet. Die Stationen ersetzen nicht nur einige Ausstellungstafeln, sondern ermöglichen auch die Präsentation von animierten Graphiken, kurzen Filmen und Audiodokumenten.

Mann an der Taschenmesserreiderei Lauterjung

Industriekultur in Solingen

Das Museum hat – zusammen mit verschiedenen Partnern – Industriekulturstationen eingerichtet, die Sie besichtigen können, u.a. die historische Schleiferwerkstatt Wipperkotten, die ehemalige Dampfschleiferei Loosen Maschinn, die Taschenmesserreiderei Lauterjung sowie das historische Waschhaus Weegerhof.

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag:
10 – 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 – 18 Uhr

Montag geschlossen


LVR-Industriemuseum
Gesenkschmiede Hendrichs
Merscheider Straße 289 – 297
42699 Solingen



Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921-555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921-300

Mail

Sie finden uns auch hier


Unsere Partner: