Zinkfabrik Altenberg: Grafik zeigt stilisierte Zahnräder, einen Schraubenschlüssel und ein Fabrikgebäude

Ausstellungen

Sonder- und Dauerausstellungen

Sonderausstellungen

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Weierheim in Oberhausen beim Schüleraustausch in Frankreich

Ab 7. Juni 2017

ENERGIZING YOUNG PEOPLE

Im Rahmen eines Schüleraustausches haben sich Schüler der Gesamtschule Weierheide in Oberhausen mit Schülern aus Belgien, der Türkei, Frankreich und Spanien getroffen. Im Fokus stand der Austausch von Informationen zu erneuerbaren Energien und Besichtigungen von Anlagen.

Ab 7.6.2017, Zinkfabrik Altenberg, Galerie

mehr

Collage aus Bildern von Windrädern und einer Kohlezeche

Ab 20. Oktober 2017

ENERGIEWENDEN - WENDEZEITEN

2018 schließt die letzte Steinkohlenzeche Deutschlands. Dies nimmt das LVR-Industriemuseum sich zum Anlass, um nicht nur einen Rückblick auf die deutsche Steinkohle zu werfen, sondern einen umfassenderen Blick auf Möglichkeiten, Chancen und Risiken des Wandels von Energiesystemen.

Ab 20.10.2017, Zinkfabrik Altenberg

mehr

Dauerausstellungen

"Schwerindustrie" in der Zinkfabrik Altenberg

Die dramatische Vergangenheit der Eisen- und Stahlindustrie wird in der historischen Zinkfabrik Altenberg wieder lebendig.

Hansastraße 20, 46049 Oberhausen

mehr


Museumsbahnsteig

Der stillgelegte Bahnsteig an den Gleisen 4 und 5 des Oberhausener Hauptbahnhofs inszeniert diesen Ort als früheren Umschlagplatz der Schwerindustrie.

Hauptbahnhof Oberhausen, Gleis 4 und 5

mehr


Peter-Behrens-Bau

Der Peter-Behrens-Bau ist das ehemalige Hauptlagergebäude der Gutehoffnungshütte und heute das Museumsdepot des LVR-Industriemuseums. Regelmäßig finden dort öffentliche Führungen durch die Sammlungsbestände statt.

Essener Straße 80, 46047 Oberhausen

mehr

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 - 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 - 18 Uhr

Montag geschlossen


LVR-Industriemuseum
Zinkfabrik Altenberg
Hansastraße 20
46049 Oberhausen



Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo - Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 - 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier:


Unsere Partner: