Zinkfabrik Altenberg: Grafik zeigt stilisierte Zahnräder, einen Schraubenschlüssel und ein Fabrikgebäude

Museumsfest

und Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Sonntag, 7. Mai, 12 - 17 Uhr

Mädchen und Jungen in Arbeitskleidung schmieden mit dem Museumsschmied ein Stück Eisen an einem Amboss aus

Das LVR-Industriemuseum, die Stadt Oberhausen und das Zentrum Altenberg feiern gemeinsam und bieten für Menschen mit und ohne Behinderung ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm.

Ein Mann pustet mit einem Stab in ein Feuer

Auf die Besucher und Besucherinnen wartet ein buntes Programm mit Musik und Tanz sowie Führungen und viele spannende Aktionen zum Staunen und Spaß haben. Die Wissenschaftsshow "Baff!" bietet fesselnde Mitmach-Aktionen, die sich vor allem an Kinder richten. Die Kids sind natürlich nicht nur Zuschauer, sondern aktiv an den Bühnenexperimenten beteiligt. Die Forscher-Werkstatt der Physikanten lädt zum Experimentieren und Basteln ein.


Auf dem Außengelände zeigen Schmiede und Gießer ihr Können. Außerdem gibt es zahlreiche Stände und Mitmach-Aktionen der verschiedenen Organisationen und Verbände aus der Arbeit von, für und mit Menschen mit Behinderung sowie dem Büro für Chancengleichheit der Stadt Oberhausen.


Für das leibliche Wohl sorgen das „Gdanska“ und das Café Jedermann.


Anfang Mai findet der Europäische Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Auch in Oberhausen hat der Aktionstag eine mehrjährige Tradition. Die Oberhausener setzen sich - nicht nur am Aktionstag - dafür ein, dass Menschen mit und ohne Behinderung die gleichen Rechte bekommen und ausüben können.


Programm

Fest mit vielen Besuchern und Ständen auf dem Museumsgelände

Bühne im Kesselhaus

12 Uhr Eröffnung

12.15 Uhr Alstadener Bären

12.45 Uhr Integrative Theatergruppe „Blindflug“

13.15 Uhr Tanzfreunde Oberhausen

13.30 / 15 Uhr „Baff“ Wissenschaftsshow für Kinder

14 Uhr Die „Heuler“

15 Uhr Führung für Gehörlose durch die Dauerausstellung Schwerindustrie

15.30 Uhr Rockmusik mit den „Fud‘ies“

16 Uhr große Luftballonaktion auf dem Außengelände

Ab 16.30 Uhr Disco „Nobody’s perfect“ in der Schmiede


Programmänderungen sind möglich.

Moderation: Torsten Krappa

Gebärdensprachdolmetscherinnen sind während des Bühnenprograms vor Ort.


Durchgehend

Führungen durch die Dauerausstellung Schwerindustrie für Erwachsene und Kinder

Schmieden und Gießen

Forscher-Werkstatt der Physikanten


Die Veranstaltung findet von 12 bis 17 Uhr statt, die „Disco „Nobody’s perfect“ bis 21 Uhr. Jeder ist herzlich eingeladen.


Der Eintritt ist frei!

Informationen

kulturinfo rheinland

Telefon: 02234/9921-555 (Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)


Stadt Oberhausen

Büro für Chancengleichheit

Sibylle Kogler, Telefon: 0208 825-2691



Hinweise

Rollstuhlgerechte Toiletten sind vorhanden.

Vom Hauptbahnhof sind Sie in wenigen Minuten am LVR-Industriemuseum.

Schwerbehindertenparkplätze finden Sie auf dem Parkplatz am Hauptbahnhof Oberhausen.



LVR-Industriemuseum

Zinkfabrik Altenberg

Hansastraße 20

46049 Oberhausen

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 - 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 - 18 Uhr

Montag geschlossen


LVR-Industriemuseum
Zinkfabrik Altenberg
Hansastraße 20
46049 Oberhausen



Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo - Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 - 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier:


Unsere Partner: