Logo LVR - Qualität für Menschen

Gesenk-Schmiede Hendrichs

Gesenk-Schmiede Hendrichs

Eine Gesenk-Schmiede ist eine besondere Schmiede.

In der Gesenk-Schmiede wird Eisen geformt.

Zum Beispiel:

  • Klingen für ein Messer
  • oder eine Schere.

Die Gesenk-Schmiede Hendrichs ist in dem Ort: Solingen.

Sie ist ein ganz besonderes Museum.

Weil in der Gesenk-Schmiede Hendrichs

noch Sachen gemacht werden.

  • Die Maschinen sind noch an.
  • Und es wird Eisen geformt.

In der Gesenk-Schmiede Hendrichs

können die Besucher viel erleben.

Sie können sehen:

Wie eine Schere gemacht wird.

Dabei sind die Maschinen laut.

Es gibt immer wieder einen lauten Knall.

Es ist warm.

Weil das Eisen heiß sein muss.

Damit die Maschinen es formen können.

Die Besucher und Besucherinnen können mit-erleben:

Wie sich die Menschen früher in einer Fabrik gefühlt haben.

Auch in anderen Räumen von der Gesenk-Schmiede Hendrichs

sieht noch alles aus wie früher.

Zum Beispiel:

  • Im Büro steht noch die Schreib-Maschine
  • Und im Umkleide-Raum
    stehen noch die Schränke für die Kleidung.

Es gibt viele Sachen zu entdecken.

Bei der Gesenk-Schmiede Hendrichs

steht auch ein Herren-Haus.

Hier hat früher die Familie Hendrichs gewohnt.

Die Besucher und Besucherinnen

können sich auch das Herren-Haus an-gucken.