Textilfabrik Müller: Grafik zeigt stilisiertes Sakko, Weberschiffchen und Wollfäden

26. Rheinischer Wollmarkt

5. Juni 2016, 11 – 17 Uhr

Erwachsene und Kinder betrachten Schafe auf der Bühne

Ein umfangreiches Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher beim 26. Rheinischen Wollmarkt des LVR-Industriemuseums in Euskirchen am 5. Juni 2016. Schafe, Wolle, Textilkunst, Textilien und Handarbeiten stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die auf dem weitläufigen Museumsgelände und im Ort Kuchenheim rund um die Kirche stattfindet.

Kinder bei Filzaktion an einem Marktstand

Neben Informationsständen und einem breiten Warenangebot rund um Schafe, Wolle und Textil sowie kunsthandwerklichen Vorführungen wird auch die kulinarische Seite nicht zu kurz kommen: Köstlichkeiten aus der Region und aller Welt können probiert und käuflich erworben werden. Der Markt wird von zahlreichen Kuchenheimer Vereinen unterstützt. Mitmachaktionen für Jung und Alt versprechen Spaß und Spannung.


Auf der Museumswiese stellen Züchter der Schafzüchtervereinigung NRW verschiedene Schafrassen vor. Schafe werden geschoren und ein Messerschleifer führt vor, wie man den Schafschurmessern wieder die richtige Schärfe gibt. Mehrmals am Tag zeigen Border Collies ihre einmaligen Fähigkeiten als Hütehunde. Mit "Miss Kuchenheim" oder "Mister Kuchenheim" wird außerdem das schönste Schaf des Rheinlands gewählt. Die Besucherinnen und Besucher können mitentscheiden.

Erwachsene und Kinder betrachten Produkte an einem Marktstand

Regelmäßig gibt es Kurzführungen durch die historische Tuchfabrik Müller und den ganzen Tag lang ist die Dampfmaschine von 1903 in Aktion zu bewundern.


Außerdem erwartet Sie die neue Sonderausstellung Stadt, Land, Garten, die sich dem Wandel der Nutzgärten im Laufe der letzten 200 Jahre widmet. Es wird in mobilen Pflanzkisten gegärtnert und der historische Nutzgarten der Tuchfabrik Müller lädt zu einem Gartenbesuch ein.

Sonntag, 5. Juni 2016, 11 bis 17 Uhr


Der Besuch des Marktes ist kostenlos!


Aus dem Programm:

Führungen Tuchfabrik: 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 13.30 Uhr, 14.00 Uhr, 14.30 Uhr, 15.00 Uhr, 15.30 Uhr

Schafschur: 13.15 Uhr, 15.15 Uhr

Border-Collie-Show: 12.15 Uhr, 14.15 Uhr, 16.15 Uhr

Wahl "Miss Kuchenheim": 12.30 - 12.45 Uhr

Spinnen & Stricken: 11 - 17 Uhr

alles auf der Wiese am Schornstein Tuchfabrik

Strickliesel vor dem Museum: 11.30 - 17 Uhr

Bälle filzen: 11.30 - 17 Uhr, 1 €, vor dem Museum

Weben und Papierschöpfen: 11.30 - 17 Uhr, Hof Tuchfabrik

Verkauf von Produkten aus Müllertuch in der Mottenburg

Heiteres Konzert in der Kirche St. Nikolaus um 14.30 Uhr mit Volker Prinz (Orgel) und Nicole Prinz (Gesang)


Wir danken dem Förderverein des LVR-Industriemuseums für die Finanzierung des Pendelverkehrs, der Stadt Euskirchen für die gute Zusammenarbeit und der Schafhaltervereinigung NRW e.V. für das tolle Engangement. Mit dabei sind wie immer die Kuchenheimer Vereine, die uns bei der Durchführung der Veranstaltung unterstützen.

Alle Infos auf einen Blick haben Sie mit dem Veranstaltungsflyer (PDF, 3,31 MB)


LVR-Industriemuseum

Tuchfabrik Müller

Carl-Koenen-Straße

53881 Euskirchen

Tel.: 02251 14880

Anfahrtshinweise

Es gibt einen halbstündlichen Pendelbus zwischen dem Parkplatz am HIT-Markt und dem Wollmarkt sowie dem Bahnhof Kuchenheim. Bitte zahlreich nutzen, um die extreme Verkehrssituation zu entspannen. Route und Fahrtzeiten finden Sie im Veranstaltungsflyer.


Bus und Bahn:

Sie können das Museum vom Bahnhof Euskirchen-Kuchenheim (Bahnlinie von Bonn) und vom Bahnhof Euskirchen (Bahnlinie von Köln) aus erreichen.

Vom Bahnhof Euskirchen-Kuchenheim erreichen Sie das Museum zu Fuß in 15 Minuten, der Weg ist ausgeschildert.

Ab Bahnhof Euskirchen fahren Sie montags bis samstags mit der Buslinie 874 Richtung "EUSKIRCHEN - OTTO-HAHN-STR." bis Haltestelle "Händelstraße", von dort sind es etwa 3 Minuten Fußweg zum Museum. Sonntags und an Feiertagen fahren Sie mit der Buslinie 870 zum Ziel "INDUSTRIEMUSEUM".

Hinweise für Radfahrerinnen und –fahrer:

Den Radroutenplaner des Radwegenetzes NRW finden Sie hier.


Auto:

Von den Autobahnausfahrten der A 1 bzw. der A 61 fahren Sie in Richtung Euskirchen, dann der Beschilderung folgen.

Am Museum befinden sich 3 Busparkplätze.

Anfahrtsskizze zum Schauplatz Euskrichen

Anfahrtsskizze

LVR-Industriemuseum

Tuchfabrik Müller

Carl-Koenen-Straße

53881 Euskirchen

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 - 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 - 18 Uhr

Montag geschlossen


Fabrik nur mit Führung zu besichtigen
Weitere Infos



LVR-Industriemuseum
Tuchfabrik Müller
Carl-Koenen-Straße
53881 Euskirchen


Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier


Unsere Partner: