Kraftwerk Ermen & Engels, Oelchenshammer: Grafik zeigt stilisierte Spindeln, Lampe und Mixer

Transport- und Oldtimerfest

Alles was auf Rädern rollt

Viele Feuerwehrautos in einer Reihe

Vor der imposanten Kulisse der ehemaligen Baumwollspinnerei Ermen & Engels geben sich unter dem Motto "Alles was auf Rädern rollt" zahlreiche historische Fahrzeuge aller Art ein Stelldichein: vom Hochrad bis zu Großvaters Motorrad und vom chromblitzenden Straßenkreuzer bis zum Traktor und zum Hauben-LKW der Wirtschaftswunderjahre. Im Zentrum stehen Nutzfahrzeuge.

Mann fährt eine Mini-Eisenbahn, auf der viele Kinder sitzen

Pendelfahrten mit dem historischen Bus erinnern an die Zeit, als es auf unseren Straßen noch geruhsamer zuging als heute. Mitmachaktionen rund um die Themen Dampf und Transport sprechen nicht nur Familien und Kinder an.


Zu besichtigen ist auch die aktuelle Ausstellung Stadt, Land, Garten, die sich dem Wandel der Nutzgärten im Laufe der letzten 200 Jahre widmet - von mittelalterlichen Klostergärten über Siedlungs- und Kleingartenanlagen bis zum aktuellen Urban Gardening. Mobile Pflanzkisten fordern dazu auf, selbst zu Harke und Gießkanne zu greifen.


Für Essen und Trinken ist gesorgt.


Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 1. Oktober 2017

11 - 17 Uhr

Eintritt frei


LVR-Industriemuseum

Kraftwerk Ermen & Engels

Engels-Platz 2

51766 Engelskirchen

Winterpause

Das Kraftwerk Ermen & Engels ist derzeit nur im Rahmen von gebuchten Führungen zu besichtigen. Ab dem 1.5.2018 ist das Museum wieder regulär geöffnet.


LVR-Industriemuseum
Kraftwerk Ermen & Engels
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen



Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier