Baumwollspinnerei Ermen & Engels, Oelchenshammer: Grafik zeigt stilisierte Spindeln, Lampe und Mixer

Besucherinformationen

Oelchenshammer

LVR-Industriemuseum

Oelchenshammer

Oelchensweg

51766 Engelskirchen-Bickenbach



Öffnungszeiten

30.10.2017 – 7.4.2018:

Der Oelchenshammer befindet sich in der Winterpause und ist geschlossen.


8.4.2018 – 28.10.2018:

Der Oelchenshammer ist sonntags sowie an Pfingstmontag (Deutscher Mühlentag) von 14 bis 18 Uhr geöffnet.



Eintrittspreise

Regulärer Eintritt: 3 €, ermäßigt 2,50 € (Studenten, Schwerbehinderte), ab 10 Pers. 2,50 €

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre): Eintritt frei

Schulklassen (mit bis zu 2 Begleitpersonen): Eintritt frei


Flüchtlinge haben freien Eintritt in die Museen des Landschaftsverbandes Rheinland. Der LVR möchte damit Flüchtlingen helfen, die Geschichte und die Kultur des Rheinlandes kennen zu lernen. Für den freien Eintritt ist die Vorlage einer amtlichen Bescheinigung erforderlich. Auch für Begleitpersonen, die die Flüchtlinge betreuen, ist der Eintritt frei (max. 2 Personen pro Gruppe).


Mit der LVR-Museumskarte haben Sie ab dem Kaufdatum ein Jahr lang freien Eintritt in die Museen des LVR und des LWL.


Weitere Ermäßigungen:

DB Abo & mehr: 25 %

Rheinischer Verein: 25 %

Sauerländischer Gebirgsverein: 25 %

Kulturcard Köln/Bonn: 30 %

NRW-Ehrenamt: 50 %


Freier Eintritt: RuhrTopCard (1x jährlich), Mitglieder Bundesverband Museumspädagogik e.V., Mitglieder Bundesverband der Gästeführer, Fördervereine des LVR-Industriemuseums, Mitglieder Deutscher Museumsbund, Mitglieder ICOM (International Council of Museums), Juleica (JugendleiterIn-Card), LVR-MitarbeiterInnen (auch Rentner und Pensionäre), Leistungsempfänger des LVR inkl. einer Begleitperson, Rheinlandtaler-Träger, Mitglieder des Fördervereins der Stiftung NRW


Führungsentgelte (bis 25 Personen):

Reguläre Gruppenführung für Erwachsene: 45 €

Reguläre Gruppenführung für Kindergruppen und Schulklassen: 40 €

Fremdsprachige Führung (Englisch): 50 €


Für Veranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise.



Hunde im Museum

Bitte beachten Sie, dass Hunde im Museum keinen Zutritt haben. Assistenzhunde sind davon ausgenommen.



Buchungen und Informationen

kulturinfo rheinland

Tel.: 0 22 34 / 99 21-555

(Mo-Fr 8-18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10-15 Uhr)

Fax: 0 22 34 / 99 21-300

E-mail:

Anfahrtshinweise

Bus und Bahn:

Der Oelchenshammer ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: Stündlich mit der Bahn von Köln und Gummersbach nach Engelskirchen, von dort mit den Buslinien 331 und 333 (Richtung WIPPERFÜRTH) bis Haltestelle "Madonna", dann ca. 6 Min. Fußweg


Leider wird die Haltestelle nicht regelmäßig angefahren, so dass auch Taxibusse zum Einsatz kommen, die im Voraus bestellt werden müssen.

Bitte entnehmen Sie dem Haltestellen-Aushangfahrplan die jeweiligen Fahrzeiten von Bus und Taxibus.

Logo des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg

Die Reiseauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg finden Sie hier.

Auto:

A4 (Köln-Olpe), Ausfahrt 23 / Engelskirchen,

dann Richtung Marienheide. Der Oelchenshammer ist vor dem Ortseingang Bickenbach ausgeschildert.


Mit Fahrrad und zu Fuß:

Der Oelchenshammer ist auch zu Fuß und per Rad zu erreichen: Vom Bahnhof bzw. vom Industriemuseum durch den Ort entlang der Leppe. Dauer zu Fuß ca. 1 Stunde.


Hinweise für Radfahrerinnen und –fahrer: Den Radroutenplaner des Radwegenetzes NRW finden Sie hier.

Anfahrtsskizze zum Oelchenshammer in Engelskirchen

Anfahrtsskizze

LVR-Industriemuseum

Oelchenshammer

Oelchensweg

51766 Engelskirchen-Bickenbach

Öffnungszeiten

April – Oktober, sonntags und an Pfingstmontag 14 – 18 Uhr


LVR-Industriemuseum
Oelchenshammer
Oelchensweg
51766 Engelskirchen-Bickenbach


Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier