Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Textilfabrik Cromford

Angebote für Radfahrer

Kultur und Natur auf sportliche Weise entdecken

Cromford Park mit Herrenhaus im Hintergrund

Fahrradfreunde aufgepasst!

Alle Schauplätze des LVR-Industriemuseums sind bequem mit dem Rad zu entdecken. Sie suchen die passende Route zur Textilfabrik Cromford oder planen eine umfangreichere Radtour?

Hier finden Sie alle nötigen Informationen auf einen Blick.

Radkarte: Industriekultur im Rheinland

Titelbild der Radwanderkarte des LVR-Industriemuseum

Nordrhein-Westfalen ist eine der dichtesten Industrielandschaften der Welt mit einem reichen industriekulturellen Erbe. Unsere Radkarte verbindet erstmals die sieben Schauplätze des LVR-Industriemuseums zu einer Rundtour und bietet so die Möglichkeit einer mehrtägigen Entdeckungstour durch alte Industrieregionen des Rheinlandes. Neben diesen Hauptattraktionen finden sich auf der Fahrradtour viele weitere Schauplätze der Industriekultur und touristische Sehenswürdigkeiten.

mehr

Radroute in Ratingen

Radfahrer bei einer Radtour durch Felder in Ratingen

Das LVR-Industriemuseum in Ratingen ist idyllisch in großen Parkanlagen im Angertal gelegen. Es befindet sich unmittelbar an der EUROGA-Radroute, die zu den größten Kultur- und Naturschätzen zwischen Rhein und Maas führt. Über diesen Radwanderweg lässt sich einerseits die historische Altstadt von Ratingen leicht und schnell erreichen. Das Angertal lädt andererseits zu besonders schönen Touren entlang von Seen, historischen Mühlen und Rittersitzen ein oder vorbei an Wasserburgen, durch schöne Wälder bis zu der am Rhein gelegenen mittelalterlichen Stadt Kaiserswerth. Hier stößt man mit dem Erlebnisweg Rheinschiene auf einen weiteren überregionalen Radwanderweg entlang des Rheins.


Bildausschnitt einer Fahrradpedale

Anfahrt per Rad

Individuelle Streckenzusammenstellung mit dem Routenplaner des Radwegenetzes NRW

Damit man uns leicht findet, sind alle LVR-Museen in das landesweite Radverkehrsnetz aufgenommen und in der weiß-roten Radwegeweisung überall in der Region präsent.

Mit dem Radroutenplaner kann man sich seine ganz persönliche Route durch die Kultur- und Industriegeschichte des Rheinlandes zusammenstellen und Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Region entdecken. Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten sind hier genauso abrufbar wie die An- und Abreisezeiten an Bahnhöfen; auch kann man sich bereits vor der Fahrradtour über die Gegebenheiten des Geländes informieren.